Heizen - Sauber, günstig

und zukunftssicher!

Wärme - Kühlung

Wenn die Heizkosten zu hoch werden


Wir sind Ihre Spezialisten für Energiesysteme

Heizen – aber sinnvoll…

Der Bau eines neuen Traumhauses, eine Sanierung oder der Betrieb eines bestehenden Hauses sind mit erheblichen Kosten verbunden. Zu den allgemeinen Baukosten kommen die jährlichen Betriebskosten, die wesentlich von den ständig steigenden Energiepreisen bestimmt werden. Preise für Öl, Gas, Strom und Wasser/Abwasser steigen ständig und sind wesentliche finanzielle Faktoren. Letztendlich stehen die Ressourcen Öl und Gas nur noch für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Daher lohnt es sich im Zuge einer Sanierung oder eines Neubaus sich mit dem Thema Energieeffizienz auseinanderzusetzen.  

  • Umwelt schonen
  • Geldbeutel entlasten
  • Langfristige Energieversorgung sichern

Auch wenn Deutschland nicht als das sonnenreichste Land weltweit gilt, hat doch die stetig steigende Anzahl an Besitzern von thermischen Anlagen gezeigt, dass es nicht nur möglich ist, mit einer erheblichen Kosteneinsparung warmes Wasser zu erzeugen, sondern auch sinnvoll zur Heizungsunterstützung beizutragen und sich einen erheblichen Teil der Nebenkosten einzusparen.

Mehr Informationen zur Solarthermie…

 

NEU  Ein Quantensprung in der Solartechnologie.... - LinearSpiegel...

NEU  in unserem Sortiment - Infrarotheizungen.....

NEU  Die sinnvolle Alternative zu hohen Heizkosten - Wärmepumpe....

Sowohl im Neubau-, wie auch in der bestehenden Wohnsituation oder im Sanierungsbereich lassen sich alle Heizungsmodelle mit fest installierten oder auch mobilen Infrarotheizungen ergänzen.

Das Erlebnis Infrarotheizung lässt sich am Besten mit dem Auftreffen von Sonnenstrahlen auf die Haut vergleichen. Stellen wir uns in die Sonne, fühlen wir Ihre Wärme direkt auf unserer Haut. Gehen wir in den Schatten, verliert sich dieses warme Gefühl. Infrarotheizungen erwärmen nicht so sehr die Luft, wie die Körper und Gegenstände auf die sie treffen. D.h. es geht auch keine Wärme über die Luft verloren.

Infrarotheizungen sind sparsam im Verbrauch, umweltfreundlich, einfach und unkompliziert in der Anwendung, CO² - frei und sie produzieren keine Abgase und verbrauchen keinen Sauerstoff. Zudem kann eine Infrarotheizung problemlos mit dem aus einer Photovoltaikanlage gewonnenen Strom betrieben werden.

So bieten sich Infrarotheizungen in folgenden Bereichen an:

  • Privathaushalt
  • Unternehmen
  • Werkstätten
  • Kirchen
  • Mobiler Einsatz                     uva.

Mehr zu Infrarotheizungen…

 

Energieverbrauch Privathaushalt